Geschichte des Vereins, die Anfänge

Aus der Zeit vor der “Wiedergründung“ 1947 hier eine Mitgliedskarte des Hessischen Jagdklubs, Kreisgruppe Wetterau. Nach der Machtübernahme 1933 wurden gesellschaftliche Institutionen, welche die politisch-ideologischen Ziele der NSDAP nicht erfüllten, verboten, ersetzt oder in andere Institutionen überführt. Diese „Gleichschaltung“ führte z.B. dazu, dass es zwischen 1933 und 1945 kaum einen Verein oder Verband im Deutschen …

Geschichte des Vereins, die Anfänge Weiterlesen »

WJC-Maischießen 2023

Am 20.05.2023 fand das WJC-Maischießen am Schießstand in Frankfurt-Schwanheim statt. Die 13 Schützinnen und Schützen konnten Ihre Fähigkeiten mit der Flinte beim „Trap- und Skeet“-Schießen unter Beweis stellen und trainieren. Dabei stand Herr Königsheim als Schießtrainer zur Verfügung und konnte dem ein oder anderen wertvolle Tipps beim Schießen mit der Flinte geben. Der „laufende Keiler“ …

WJC-Maischießen 2023 Weiterlesen »

Jagd und Naturschutz: 100 Prozent für Biodiversität

Wie viel auch Einzelpersonen für die Umwelt tun können, wenn sie es nur anpacken, beweist Hans-Dieter Stehr aus Büdingen. Der Naturschützer und Jäger hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Projekt „Biotopvernetzung Büdingen-Wolf“ zu stemmen. Sein Ziel ist, durch die Anlage von Blühflächen, Streuobstwiesen und renaturierten Graswegen neue Lebensräume für Insekten und Offenlandarten in der …

Jagd und Naturschutz: 100 Prozent für Biodiversität Weiterlesen »

Wildverarbeitungsseminar erfolgreich abgehalten

Am 13. Mai 2023 fand in Dorheim eine Praxisveranstaltung zur Verarbeitung von Wildfleisch statt. Unter der sachkundigen Anleitung wurde zugeschnitten, sortiert, gewürzt, gewolft, gekuttert (mit einem Thermomix), abgeschmeckt, gekocht, gefüllt und gespült. Am Ende hatten wir ein Wildschwein und ein Reh „verwurschtelt“ und auch verkostet. Es gab viel zu diskutieren, neue Arbeitstechniken kennenzulernen und auch …

Wildverarbeitungsseminar erfolgreich abgehalten Weiterlesen »

Bringtreueprüfung 2022

Bei strahlendem Frühlingswetter fand am 27. März im Revier Stammheim die diesjährige Bringtreueprüfung des Wetterauer Jagdclubs statt. Zu dieser Prüfung hatte sich ein Führer mit seinem Hund gemeldet. Die vierläufigen Jagdgefährten müssen hierbei einen bei der Stöberarbeit zufällig gefundenen Fuchs (der mindestens 2 Stunden vorher ausgelegt war) ohne Apportkommando und ohne Sichtverbindung zu ihrem Führer …

Bringtreueprüfung 2022 Weiterlesen »

Nach oben scrollen